Weltweit für mehr Sicherheit im Netz

Safer Internet Day 2018

Jedes Jahr im Februar findet der internationale Safer Internet Day statt. Ziel dieses Aktionstages ist, Menschen aller Altersgruppen für eine sichere und souveräne Nutzung des Internets zu sensibilisieren. Auf Initiative der Europäischen Kommission beteiligen sich weltweit eine Vielzahl an Institutionen, Unternehmen, Schulen, Verbänden und Akteuren mit unterschiedlichen Veranstaltungen und Aktionen rund um das Thema „Sicheres Internet“.

Pünktlich zum Safer Internet Day 2018 stellt die Initiative IT-Fitness den neuen, überarbeiteten IT-Fitness Test vor. Aktuelle Themen wie Smart Home und Systeme mit Spracherkennung sind nun ebenso integriert, wie der Umgang mit Tech Scams oder Fake News. Passende neue Lernmodule helfen dem Nutzer, sich weiter zu informieren und vor allem die notwendigen Handlungsschritte zu unternehmen, um sich souverän in Netz zu bewegen.

Cloud, Smart Home, Fake News und Co.

Im digitalen Zeitalter nutzen Betrüger immer wieder neue Methoden, um Zugriff auf die Endgeräte der Nutzer zu bekommen und beispielsweise schadhafte Software zu installieren oder auf sensible Daten zuzugreifen. Auch unsere vernetzten Geräte zu Hause oder die beliebten Sprachassistenten können ein Einfallstor für kriminelle Aktivitäten sein. Indem sie Sicherheitstipps beachten und sorgsam mit digitalen Technologien umgehen, können sich Nutzer schützen. Seien Sie dabei und machen Sie sich in der IT Fitness Akademie schlau, welche Tipps Sie unbedingt beherzigen sollten.

Zur Sicheren Mediennutzung gehört es nicht nur seine eigenen Daten und Geräte vor Missbrauch zu schützen. Zunehmend werden Nachrichten über Social Media und über mobile Geräte konsumiert und in rasender Geschwindigkeit verbreitet. Dabei sind nicht alle Informationen glaubwürdig und auch Falschmeldungen kursieren oft unreflektiert im Netz. Aus diesem Grund ist es besonders in den sozialen Netzwerken wichtig, Quelle und Kontext der Nachrichten kritisch zu prüfen. Übernehmen Sie hier Verantwortung und entlarven Sie Fake News! Unsere Lernmodule zeigen Ihnen, wie.

Die Studie Civility, Safety and Interaction Online 2017 untersucht das Ausmaß negativer Verhaltensweisen und Online-Interaktionen und deren Folgen.

Deutsche Befragte berichteten dabei von einem erhöhten Risiko für sich selbst, ihre Familie oder Freunde, Opfer von Online-Kriminalität zu werden. Obwohl die Meinung, dass die Anonymität des Internets Online-Angriffe erleichtert, häufig vertreten wird, teilten 27 % der Befragten die persönliche Erfahrung, dass Personen, die sie persönlich kannten, aus dem Familien-, Freundes- oder Bekanntenkreis Absender der Online-Angriffe waren.


Quelle: Microsoft Digital Civility Index (DCI) 2017 – Germany

IT-Fitness Akademie

Scamming erkennen
Falschmeldungen
Sprachsteuerung
Streaming-Dienste
Vernetzte Geräte im Haus
IT-Fitness Test