IT-Fitness Online-Test

Für eine souveräne Mediennutzung

Die meisten Internet-Nutzer finden es wichtig, sich beim Surfen im Netz vor digitalen Attacken zu schützen und trotzdem tun es viele nicht. Die Gründe hierfür sind vielfältig, vor allem aber sind die Nutzer verunsichert aufgrund der Komplexität des Themas.

Mit dem IT-Fitness-Test können Sie prüfen, wie sicher und souverän Sie sich im Netz bewegen. Sind Ihre Daten ausreichend geschützt? Wissen Sie, wie Sie eine sichere Internet-Verbindung aufbauen? Kennen Sie die Grundregeln im Umgang mit fremden Inhalten? Finden Sie mit dem Test heraus, welcher Nutzertyp Sie sind und wo Ihre besondere Stärke liegt.

Die 20 Fragen teilen sich auf in die drei Gebiete Grundwissen, Handeln mit Technologie und souveränes Verhalten. Alle relevanten Aspekte zum Thema Online-Sicherheit werden abgefragt, also unter anderem Phishing, Datenschutz und Identitätsdiebstahl, Online-Reputation, Urheberrecht und Datenlokalisierung sowie sichere Netzwerkeinstellungen, sichere Passwörter und die sichere Mediennutzung von Kindern.

Zusätzlich sind die Fragen vier Kompetenzfeldern zugordnet, so dass Ihnen das Ergebnis aufzeigt, wo Ihre besondere Stärke im Nutzungsverhalten liegt.
Eine individuell auf das Testergebnis zugeschnittene Linkliste liefert Ihnen anschließend ergänzend praktische Tipps und Erklärungen. So erhalten Sie die Gelegenheit, Wissenslücken zu füllen und bekommen Unterstützung, Ihr Wissen praktisch anzuwenden.

Ergebnis des Online-Tests

Die Auswertung der Einzelergebnisse des Selbsttests erfolgt anhand einer stärkenbasierten Typisierung zum Thema „Onlinesicherheit“. Das Ergebnis des Tests zeigt Ihnen auf, welcher der folgenden Nutzertypen Sie sind:

Einsteiger(in), muss sich auf die Socken machen.
Kenner(in), weiß grundsätzlich wie es geht.
Praktiker(in), nutzt Technologie geschickt.
Ratgeber(in), hat alle(s) souverän im Blick.
Die Typisierung ergibt sich aus den Gesamtpunkten in den drei Feldern Grundwissen, Handeln mit Technologie und souveränes Verhalten. Bei einer Gesamtpunktzahl unter 50 Punkten sind Sie Einsteiger(in) und sollten Ihre eigene Mediennutzung überprüfen.

Statistik

 
Kompetenzen anzeigen